Unser Frankreichaustausch mit Straßburg in Klasse 8
Bienvenue à Strasbourg!

Unser Austausch mit der französischen Partnerschule, dem Collège Jules Hoffmann in Straßburg findet seit vier Jahren statt.

Im Frühling fahren wir mit unseren Schülerinnen und Schülern für eine Woche nach Straßburg, wo sie einen Einblick in das Leben einer französischen Familie bekommen.  Die Zeit in den Gastfamilien ermöglicht es den Jugendlichen, aktiv am Alltagsleben teilzunehmen und hautnah die Kultur das Nachbarlandes zu erleben. Daneben gehen die Kinder an einem Tag gemeinsam in den Unterricht und unternehmen diverse Ausflüge.

Im Frühsommer kommen die französischen Schülerinnen und Schüler zu einem Gegenbesuch nach Stuttgart in ihre Gastfamilien, wo sie ein abwechslungsreiches Programm erwartet.

Durch unseren Austausch erhalten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre Französischkenntnisse im realen Leben außerhalb des Klassenzimmers zu testen, anzuwenden und weiter zu entwickeln.

 

Straßburg bietet neben zahlreichen kulturellen Höhepunkten auch die Möglichkeit, das europäische Viertel kennenzulernen und etwas über die europäischen Institutionen zu erfahren.

Dieser Austausch bietet die Chance, langjährige Freundschaften zwischen den Jugendlichen entstehen zu lassen.

 

Der Austausch 2019

Im letzten Schuljahr waren 25 Schülerinnen und Schüler am Austausch beteiligt. Der TGV brachte uns in einer guten Stunde nach Straßburg, wo wir von M. Ulrich. dem dortigen Deutschlehrer, abgeholt und zur Schule begleitet wurden.

Die fünf Tage vergingen viel zu schnell. Wir lernten die verschiedenen Teile Straßburgs gut kennen, besuchten das Europaviertel, das in unmittelbarer Nähe der Schule liegt,  das Münster, das Musée Ungerer und la petite France. Wir lernten die elsässische Küche besser kennen und schlemmten zum Abschluss leckeren Flamkuchen.

Insgesamt haben wir alle von der Fahrt profitiert, sowohl sprachlich als auch kulturell.

Vive l’amitié franco-allemande!

 

 

Informationen zum diesjährigen Austausch 2020

Termine:

  • Besuch in Straßburg: 30. März bis 03. April 2020 (das ist die Woche vor den Osterferien)
  • Besuch der Straßburger in Stuttgart: 04. bis 08. Mai

Programm:

In Deutschland:

  • Stadtspiel in Stuttgart
  • Schulbesuch
  • Bowling
  • Besuch des Mercedes Benz Museums (nur Franzosen)
  • gemeinsamer Tagesausflug nach Tübingen

In Straßburg:

  • Schulbesuch
  • La petite France
  • Kajak Fahrt auf der Ille
  • Musée Ungerer
  • Besuch der europäischen Institutionen
  • Stadtbesichtigung mit dem ‚bâteau mouche‘

 

Rahmenbedingungen:

  • Hin- und Rückreise mit dem Zug
  • Unterbringung eines französischen Gastes in Deutschland; in Straßburg Unterbringung in einer Gastfamilie
  • die Kosten werden sich auf etwa 100 Euro belaufen

 

Anmeldung:

  • das Anmeldeformular wird in den Klassen verteilt
  • sollten sich mehr Schüler angemeldet haben, als freie Plätze zur Verfügung stehen, entscheidet das Los über die Teilnahme
  • bitte gebt eure Anmeldung und den Steckbrief bis zum 30. November 2019 bei Frau Böge oder Frau Pilz ab

 

Ansprechpartner: Frau Böge und Frau Pilz